Papervision3D: Basicview

Papervision3D 2.0 (greatwhite) entwickelt sich ständig weiter und es gibt viele Funktionen, die fast wöchentlich hinzugefügt werden. Im April wurde auf dem Entwickler-Blog (eingeweiht http://dev.papervision3d.org/ ), aber die Version 2.0 ist noch nicht freigegeben OFFIZIELL ist oft schwierig, das wahre Potenzial zu entreißen. Einer der letzten Neuerungen eingeführt, jedoch ist das neue Objekt BasicView eine Umgebung, die 3D schafft mit wenigen Zeilen Code. Es ist genug, um dieses Objekt zur Verfügung, um die Szene zu haben, zu erstellen, und das Ansichtsfenster Zimmer auf einen Schlag.

Normalerweise musste man die grundlegenden Objekte, um eine Szene zu machen manuell zu erstellen:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
/ *
** @ Name: initPapervision ()
@ ** Beschreibung: Beispiel für die Initialisierung Papervision3D vor greatwhite
* /
initPapervision ( ) : void { initPapervision geschützten Funktion (): void {
; Ansichtsfenster = new Viewport3D ();
viewport ) ; addChild (Ansichtsfenster);
; Scene3D Szenen = new ();
; Camera3D Raum = new ();
; BasicRenderEngine Renderer = new ();
}

Jetzt nur verwenden:

1
2
3
4
5
6
7
8
/ *
** @ Name: initPapervision ()
@ ** Beschreibung: Beispiel für die Initialisierung Papervision3D mit greatwhite
* /
initPapervision ( ) : void { initPapervision geschützten Funktion (): void {
640 , 480 , false , true ) ; bv = new Basicview (640, 480, false, true);
bv ) ; addChild (bv);
}

Von BasciView Sie alle Objekte, die zuvor manuell erstellt wurden, zum Beispiel zugreifen:

1
2
3
4
5
6
7
8
...
zoom = 2 ; bv Zimmer zoom = 2..
...
addChild ( photo1 ) ; .. bv Szenen addChild (Foto1);
...
target = mytarget ; .. bv cameraAsCamera3D MyTarget = Ziel;
...
; . singleRender bv ();